Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
US Verkaufszahlen div. Metal Band
#1
Die Firma SoundScan erfast seit 1991 Verkaufszahlen die nach erscheinen eines Albums in den USA erzielt wurden - hier habe ich mal ne „kleine" Liste mit Metal Band - und welche Verkaufszahlen sie erreicht haben. Mir faellt auf das bei vielen Bands je neuer die Alben sind - je weniger haben sie verkauft - haengt das jetzt damit zusammen das die Alben immer schlechter wurden Smile - oder doch etwas mit der ganzen download und Brennerei ??? Was haltet ihr von solchen Zahlen - und wie stuft ihr so etwas ein. (Diese Zahlen werden in unregelmaessigen Abstaenden auf Blabbermouth.net veroeffentlicht - diese Zahlen sind Stand Mitte 2002)


AMORPHIS – Am Universum: 7,757
AMORPHIS – Tuonela: 12,765
AMORPHIS – Elegy: 15,100
ANDREW WK – I Get Wet: 45,598
ANTHRAX – Volume 8: 77,878
ANTHRAX – Stomp 442: 115,017
ANTHRAX – Sound Of White Noise: 511,284
ARMORED SAINT – Revelation: 14,973

BACKYARD BABIES – Total 13: 2,988
BLIND GUARDIAN – Night At The…: 6,177
BLIND GUARDIAN – Nightfall…: 14,583
BRUCE DICKINSON – Chemical Wedding: 39,698
BRUCE DICKINSON – Accident Of Birth: 44,474
BIOHAZARD – Uncivilization: 20,633
BIOHAZARD – New World…: 51,147
BIOHAZARD – Mata Leao: 51,408
BIOHAZARD – State Of The World…: 198,790
BORKNAGAR – Empiricism: 3,096

CANNIBAL CORPSE – Gore Obsessed: 13,974
CANNIBAL CORPSE – Bloodthirst: 36,574
CANNIBAL CORPSE – Bleeding: 93,588
CHILDREN OF BODOM – Follow…: 7,946
CONTROL DENIED – Fragile Art of Existence: 7,646
CRADLE OF FILTH – Midian: 49,351
CRADLE OF FILTH: Bitter Suites…: 31,808
COAL CHAMBER – Coal Chamber: 447,892
COAL CHAMBER – Chamber Music: 272,491

DEATH – Human: 74,226
DEATH – Individual Thought Patterns: 66,807
DEATH – Symbolic: 35,924
DEATH – Sound of Perseverance: 33,864
DANZIG – Blackacidevil: 119,520
DANZIG – 6:66: Satan's Child: 63,363
DEICIDE – In Torment In Hell: 10,923
DEICIDE – Insineratehymn: 26,939
DEICIDE – Legion: 102,056
DEICIDE – Deicide: 96,184
DEICIDE – Once Upon The Cross: 81,774
DEICIDE – Serpents of the Light: 50,829
DESTRUCTION – Antichrist: 1,877
DESTRUCTION – All Hell Breaks…: 3,110
DOWN – II: 62,366
DOWN – Nola: 232,847
DIMMU BORGIR - Puritanical Euphoric…: 21,311

ENTOMBED – Morning Star: 2,669
ENTOMBED – Uprising: 3,354
ENTOMBED – Same Difference: 6,808
ENTOMBED – Wolverine Blues: 56,764
ENTOMBED – Clandestine: 35,940
ENTOMBED – To Ride, Shoot Straight…: 12,130
EMPEROR – Anthems to the…: 27,232
EMPEROR – IX Equilibrium: 20,812
EMPEROR – Prometheus: Discipline…: 9,141
ECHOBRAIN – Echobrain: 6,924

FAITH NO MORE – Angel Dust: 632,912
FAITH NO MORE – King For A Day…: 205,848
FAITH NO MORE – Album of the Year: 199,199
FANTOMAS – Fantomas: 32,919
FANTOMAS – Director's Cut: 28,721
FEAR FACTORY – Digimortal: 156,264
FEAR FACTORY – Obsolete: 406,247
FEAR FACTORY – Demanufacture: 240,229
FIGHT – A Small Deadly Space: 67,407
FIGHT – War Of Words: 223,902

GAMMA RAY – Powerplant: 4,833
GRIP INC. – Power of Inner Strength: 38,220
GRIP INC. – Nemesis: 21,753
GRIP INC. – Solidify: 12,634

HALFORD – Live Insurrection: 25,532
HALFORD – Resurrection: 60,870
HAMMERFALL – Renegade: 8,969
HAMMERFALL – Legacy Of Kings: 14,436
HAMMERFALL – Glory To The…: 11,279
HELLACOPTERS – Grande Rock: 8,639
HELLACOPTERS – Payin' The Dues: 8,422

IN FLAMES - Colony: 19,074
IN FLAMES – Clayman: 21,773
ICED EARTH – Horror Show: 31,967
ICED EARTH – Something Wicked…: 41,590
IRON MAIDEN – Brave New World: 237,814
IRON MAIDEN – Fear Of The Dark: 402,929
IRON MAIDEN – Rock In Rio: 18,525
IMMORTAL – Sons Of Northern…: 3,223

JUDAS PRIEST – Demolition: 42,831
JUDAS PRIEST – Jugulator: 108,174

KORN – Issues: 3,047,076
KORN – Follow The Leader: 3,414,717
KING DIAMOND – Abigail II…: 13,466
KING DIAMOND – Voodoo: 32,907
KING DIAMOND – Spider's…: 29,224
KREATOR – Violent Revolution: 2,511
KITTIE – Spit: 631,518
KITTIE – Oracle: 169,969

LIMP BIZKIT – Chocolate Starfish…: 6,259,073
LIMP BIZKIT – Significant Other: 7,237,123

MACHINE HEAD – Supercharger: 44,994
MACHINE HEAD – The Burning Red: 134,458
MACHINE HEAD – The More Things…: 115,104
MACHINE HEAD – Burn My Eyes: 145,240
MANOWAR – Kings Of Metal: 91,645
MANOWAR – Louder Than Hell: 39,557
METALLICA – Metallica: 13,101,377
METALLICA – Load: 4,682,409
METALLICA – Re-load: 3,607,713
MEGADETH – The World Needs…: 195,770
MEGADETH – Risk: 304,236
MEGADETH – Youthanasia: 891, 333
MEGADETH – Countdown To…: 2,134,113
MARILYN MANSON – Holy Wood…: 446,756
MARILYN MANSON – Mechanical…: 1,237,008
MORBID ANGEL – Gateways…: 31,357
MORBID ANGEL – Formulas Fatal…: 43,011
MORBID ANGEL – Covenant: 119,893
MESHUGGAH – Chaosphere: 35,232
MESHUGGAH – Destroy Erase Improve: 27,463
MALEVOLENT CREATION – Retribution: 22,598
MALEVOLENT CREATION – Fine Art of Murder: 8,752
MALEVOLENT CREATION – Envenomed: 4,441
MOTORHEAD – March Or Die: 73,682
MOTORHEAD – Overnight…: 14,314
MOTORHEAD – Bastards: 13,223
MOTLEY CRUE – New Tattoo: 155,300
MOTLEY CRUE – Generation Swine: 293,302

NEVERMORE – Dead Heart In…: 19,962
NEVERMORE – Dreaming Neon…: 18,302
NEVERMORE – Nevermore: 8,891
NEVERMORE – Politics of Ecstasy: 11,958

OZZY OSBOURNE – Down To Earth: 737,053
OZZY OSBOURNE – Ozzmosis: 1,572,385

PANTERA – Reinventing The Steel: 570,148
PANTERA – Great Southern…: 758,681
PANTERA – Far Beyond…: 1,308,380
PANTERA – Vulgar Display…: 1,781,674
PAPA ROACH – Infest: 3,164,840
PRIMAL FEAR – Nuclear Fire: 3,766
PITCHSHIFTER – http://www.pitchshifter.com: 60,152
PITCHSHIFTER – Deviant: 33,353
PRONG – Prove You Wrong: 116,721
PRONG – Cleansing: 320,352
PRONG – Rude Awakening: 97,666

QUEENSRYCHE – Q2K: 147,396
QUEENSRYCHE – Hear In The Now…: 304,075
QUEENSRYCHE – Promised Land: 741,648

ROB ZOMBIE – The Sinister Urge: 744,859
ROB ZOMBIE – Hellbilly Deluxe: 2,609,972

SLAYER – God Hates Us All: 180,867
SLAYER – Diabolus In Musica: 253,302
SLAYER – Divine Intervention: 405,092
SLIPKNOT – Iowa: 726,388
SLIPKNOT – Slipknot: 1,414,552
SEPULTURA – Nation: 55,721
SEPULTURA – Against: 127,547
SEPULTURA – Roots: 357,257
SEPULTURA – Chaos A.D.: 452,528
SOULFLY – Primitive: 226,569
SOULFLY – Soulfly: 337,590
STATIC-X – Machine: 400,320
STATIC-X – Wisconsin Death…: 793,934
SAVATAGE – Poets & Madmen: 16,517
SAVATAGE – Edge Of Thorns: 107,880
SOILWORK – Natural Born Chaos: 2,267
SOILWORK – Predator's Portrait: 6,326
SINERGY – Suicide By My Side: 1,300
SINERGY – To Hell And Back: 2,325
SENTENCED – Crimson: 7,285
SENTENCED – Frozen: 4,406
SENTENCED – Down: 4,575
SKINLAB – Disembody…: 35,925
SKINLAB – Bound, Gagged…: 14,927
STRAPPING YOUNG LAD – City: 9,328
STRAPPING YOUNG LAD – No Sleep…: 4,098
STRAPPING YOUNG LAD – Heavy As…: 7,138
SAVATAGE – Edge Of Thorns: 107,657
SAVATAGE – Handful Of Rain: 50,287
SAVATAGE – Poets & Madmen: 16,072
STUCK MOJO – Pigwalk: 39,005
STUCK MOJO – Rising: 42,893
STUCK MOJO – Declaration of a Headhunter: 25,395
Antworten
#2
Naja, mich wuerden da schon eher die deutschen Verkaufszahlen interessieren, da Amiland eh nicht unbedingt mehr der Markt fuer Metal ist, das bestaetigen uebrigens auch Leute wie Jon Schaffer von Iced Earth. Ausserdem gibt es in letzter Zeit auch noch Medien NEBEN der CD (DVD etc.) die in diesen Rechnungen nicht beruecksichtigt werden.

Viele Bands sind jedoch auch schlechter geworden.

Beispiel:

SAVATAGE – Poets & Madmen: 16,517
SAVATAGE – Edge Of Thorns: 107,880

P&M mit Edge of Thorns zu vergleichen empfinde ich als Hohn Smile

SEPULTURA – Nation: 55,721
SEPULTURA – Against: 127,547
SEPULTURA – Roots: 357,257
SEPULTURA – Chaos A.D.: 452,528

kein Kommentar oder?

und moooment was ist denn hiermit?

NEVERMORE – Dead Heart In…: 19,962
NEVERMORE – Dreaming Neon…: 18,302
NEVERMORE – Nevermore: 8,891
NEVERMORE – Politics of Ecstasy: 11,958

ich sehe hier eine Verdopplung der Absaetze...

Daran sieht man doch...was gut ist wird auch ueber lange sicht ihre Sachen verkaufen. Anders kann ich mir das hier nicht erklaeren:

SLIPKNOT – Iowa: 726,388
SLIPKNOT – Slipknot: 1,414,552

Ach uebrigens...mir geht das ganze Panikmachen von angeblich "unaebhaengigen" Analysten voll auf den Sack. Die Metallabels und Bands sind komischerweise diejenigen die am wenigsten rumjammern.
Antworten
#3
Zitat:DESTRUCTION – Antichrist: 1,877


Da kommen ja mehr zu den Konzerten ....

Antworten
#4
Zitat:Metallabels und Bands sind komischerweise diejenigen die am wenigsten rumjammern.

mal von metallica abgesehen Rolleyes

hab mich bei manchen zahlen schon gewundert... im schnitt sind die zahlen doch SEHR niedrig... auch eine edge of thorns von savatage hat sich gerademal 100.000 mal verkauft... haette ich nicht gedacht! von metallica oder slipknot (die verkaufen mehr als 100 gute bands zusammen... die welt ist ungerecht Smile) abgesehen kann es sich ja eigentlich fuer keine metalband lohnen eine us-tour zu machen!?

mich wuerden auch mal deutsche zahlen interessieren

Antworten
#5
Wir haben weniger Kohle (ich zumindest), sind auch ein wenig Anspruchsvoller geworden und viele Bands sind qualitativ schlecher geworden.
Ich glaub die saug- und brennerei macht nicht einmal 10% von den "Verlusten" aus.

Lediglich bei Iron Maiden wundert es mich, da ich die Brave New World besser finden als die Fear in The Dark.

Und das 3-4 Millionen die Load und Reload gekauft haben, finde ich abartig.

Metallica verkauft mehr als Ozzy??? Finde ich auch mehr als eigenartig.

Aber Psycho hat schon recht, die Ami-Zahlen kann mann nicht einfach auf den Europaeischen Markt umlegen, speziell Deutschland ist da ne Ausnahme...
[Heute 00:05] Wizz21 : np: Joey's Freiheit - Ohne dich (geh kackn!) <- köstlich Uglyl
[Heute 17:38] Wizz21 : Wenn das am Ende der Saison die vier CL Qualifikanten sein sollten (Vizekusen, Bayern, BVB und Paderborn), nenn ich mich ab sofort Schalkewizz!
Antworten
#6
Bei einigen Bands liegts mit Sicherheit an mangelnder Qualitaet der Alben; nur mal als Beispiel Machine Head. Deren letztes Album mit Sicherheit nicht das gelbe vom Ei ist. Im uebrigen stimme ich mit Psychotoxic ueberein das man die Verkaufszahlen nicht mit dem Europaeischen oder dt. Raum vergleichen kann. Und das Amiland keine 'Metalhochburg' ist, ist ja auch nix neues (Metallica machen KEINEN Metal mehr Smile )
Nur meine 2Cent
Gruss
m
Antworten
#7
Ihr auch mal die offensichtlichste Sache das sind die Gesamtverkaufszahlen ab dem Release des Albums, es ist klar das sich ein album in 5 Jahren oefter verkauft als ein Album das erst 2 Jahre auf dem Markt ist.
Antworten
#8
Das sehe ich erstmal genauso, klar, dass sich ein Album in fuenf Jahren in hoeheren Stueckzahlen verkauft hat, als eines, das erst ein Jahr oder weniger auf dem Buckel hat.

Jedoch ist meiner Meinung nach die Saugerei zum groessten Teil an dem Defizit schuld, zumal auch die meissten releases, gerade im Bereich der Promos, hauptsaechlich aus Amiland kommen, zumindest die der internationalen Bands.

Ich kann eigentlich nicht behaupten, dass die Qualitaet der neuen Sachen abgenommen haette, man blicke auf die vergangenen zwei Jahre zurueck. Soviel good stuff gab es die davorliegenden 5 Jahre nicht mehr. Allerdings duempelt auch eine beachtliche Menge Schrott auf dem Markt herum.

Konnte man zum Anfang unserer geliebten Metal-Geschichte, ich nenne hierfuer mal das Jahr 1980, als die NWOBHM ihren Siegeszug antrat, vielleicht auf 70 - 80 Bands zugreifen, hat sich die Anzahl bis heute vorsichtig geschaetzt verzehnfacht ( verzwanzigfacht? ).

Ich kann mich gut an die Jahre meiner Ausbildung erinnern ( 1983 - 86 ), als ich einmal die Woche ins oertliche Plattengeschaeft getigert bin, um mir eine neue Scheibe zu holen.

Damit war ich staendig auf einem aktuellen Stand, zumindest was die Bands betraf, die mich interessierten.
Das ist heute nicht mehr moeglich.

Es war Fakt, dass man von den sogenannten Top-Bands die aktuelle Scheibe eigentlich blind kaufen konnte.

Beispiele dafuer gibt es massenhaft: Metallica: die ersten 5, Motoerhead: bis Iron Fist alle, AC/DC: bis Flick Of The Switch alle, Iron Maiden: die ersten 4, Saxon: alle bis Crusader, Queensryche: alle bis einschliesslich Empire usw. usw.

Macht das heute mal und Ihr habt den halben Schrank voll Muell.

Das mit den ruecklaeufigen Verkaeufen macht mit Sicherheit weit mehr als 10 % aus, unabhaengig davon, ob z.B. eine "Poets And Madman" nicht die Klasse einer "The Wake Of Magellan"erreicht oder nicht, zumal Savatage eine der Bands war, die immer fuer einen Blindkauf gut waren.

Ich habe schon oft mit den verschiedensten Leuten diskutiert, ob mp3 in Verbindung mit filesharing den Bands schaden wuerde. Die meissten, allen voran die notorischen Sauger sind natuerlich der Meinung, dass hier ueberhaupt kein Schaden angerichtet wuerde. Lediglich die Plattenindustrie wuerde das Thema aufbauschen, weil ihnen der ganze Profit verloren ginge.

Klares: NEIN!!!

Die Bands sind die Leidtragenden dieser Problematik!

Vor allem die kleinen Acts haben auf Dauer keine ueberlebenschance, so dass auf mittelfristige Sicht, diese wohl von der Bildflaeche verschwinden werden.

Jetzt kann natuerlich mancher sagen: Marshall Law, was reisst Du hier Deine Klappe auf, Du saugst doch selbst wie ein Weltmeister. Antwort: Richtig, ABER: Glaubt es oder lasst´s aber von allen gesaugten Titeln, die mir gefallen, kaufe ich mir das Original. Ich nutze die Vorzuege nur zum Anhoeren. Alle Titel, die ich bisher in meinen share gelegt habe, ausser einer!, stammen von den Originalen. Ich bin suechtiger Sammler und das funktioniert ausschliesslich mit Originalen. Einen Alkoholiker befriedigt man ja auch nicht mit Clausthaler.
Ausnahme: Titel, die bisher nicht als CD erschienen sind oder von Bands, die es nicht mehr gibt und deshalb keine Original-CD zu bekommen ist.

Deswegen ist ein bewusster Umgang mit diesem Medium unerlaesslich, wenn man in Zukunft noch etwas zum Saugen haben will.

hugh, ich habe gesprochen Ylsuper Ylsuper Ylsuper Ylsuper Ylsuper

Antworten
#9
Dem fueg ich nichts hinzu. Ich weiss naemlich jetzt schon was ich mir als naechstes kaufen werde. Die neue Children of Bodom.....Eben gesaugt, schon aufm Einkaufszettel. Ich denke jeder der die Musik liebt und lebt wird sich die originale kaufen und ich denke das besonders hier im BoM, verdammt viele Kaeufer unter den Saugern sind...aber das Thema hatten wir bereits oefters, zuletzt auf unserem Silvester Treffen...
Antworten
#10
Genau die Scheibe werde ich mir nicht kaufen, weil ein Kopierschutz drauf ist (steht auf dem Cover). Sowas kommt mir nicht ins Haus. Ansonsten kaufe ich auch alles was mir gefaellt noch als Original, keine Frage.
[Bild: 164297.png]
Antworten
#11
TheCallOfKtulu schrieb:Ihr auch mal die offensichtlichste Sache das sind die Gesamtverkaufszahlen ab dem Release des Albums, es ist klar das sich ein album in 5 Jahren oefter verkauft als ein Album das erst 2 Jahre auf dem Markt ist.
Ja aber auf der anderen Seite - je laenger eine Band existiert - umso mehr Fans muesste es doch dann auch geben - also muessten sich doch dann auch neuere Platten mehr verkaufen - da es ja ueber die Jahre mehr Fans geworden sind - die sich als Fan dann ja auch ein neues Album von einer Band kaufen. Sind aber ja auch Alben von Bands dabei die nicht mal 2 Jahre unterschied haben - aber die Zahlen sind fast halb so wenig. Diese sinkenden Verkaufszahlen kann man sicherlich parallel mit sinkenden Brenner Preisen vergleichen (Scherz)
Antworten
#12
Nur ein Beispiel

ENTOMBED – Morning Star: 2,669
ENTOMBED – Wolverine Blues: 56,764

Sind doch beides recht geile Alben - und auch was fuer „alte" und „neue" Entombed Fans - wie kann dann so ein krasser unterschied zustande kommen - sicherlich kauft sich nicht jeder Entombed Fans das „neue" Album - aber wenn es nur die Haelfte waeren - die es sich nach erscheinen eines Albums gekauft haetten - dann waeren es schon 25,000 und nicht 2,500 - das finde ich schon krass - und in der Liste ist Entombed nicht die einzigeste Band bei der man solche Vergleiche ziehen kann.
Und ich kann mir nicht vorstellen das ein Entombed „Fan" wenn ein neues Album raus kommt - erst mal 1 Jahr wartet bis es sich das Album holt - frueher ging das doch auch - warum geht das heute nicht mehr ????
Antworten
#13
na ja immer diese statistiken - wichtig ist doch nur eins - wenn jemand (kunde) ein platte gut findet kauft er sie - wenn nich dann eben nich oder er zieht sie sich aus dem netz und wenn wir mal ehrlich sind
commit comercial suicide
ist doch schon ueberall am laufen, also warum nich noch durch diese zahlen foerdern
Antworten
#14
Psychotoxic schrieb:Dem fueg ich nichts hinzu. Ich weiss naemlich jetzt schon was ich mir als naechstes kaufen werde. Die neue Children of Bodom.....Eben gesaugt, schon aufm Einkaufszettel. Ich denke jeder der die Musik liebt und lebt wird sich die originale kaufen und ich denke das besonders hier im BoM, verdammt viele Kaeufer unter den Saugern sind...aber das Thema hatten wir bereits oefters, zuletzt auf unserem Silvester Treffen...
so geht es mir auch, ich saug ein album, wenn es mir gefaellt kauf ich es auch sobald ich das noetige kleingeld habe. So war es zum beispiel (noch zu napster zeiten) mit der Puritanical Euphoric Misandingens da von Dimmu Borgir, die 2 alben davor fand ich absolut beschissen, dann hab ich mir mal die Puri.... gesaugt und siehe da, geile mucke, gekauft. So ging es mir bei vielen anderen bands auch.

Um mal aufs eigentlich thema zu kommen:

FEAR FACTORY – Digimortal: 156,264
FEAR FACTORY – Obsolete: 406,247
FEAR FACTORY – Demanufacture: 240,229

Demanufacture ist ein geiles album, Obsolete ist fuer mich das beste album von FF und Digimortal is imho muell.

STRAPPING YOUNG LAD – City: 9,328
STRAPPING YOUNG LAD – No Sleep…: 4,098
STRAPPING YOUNG LAD – Heavy As…: 7,138

und hier sieht man auch, dass es nicht mir der saugerei zusammenhaengt, wie schon mehrfach erwaehnt hat es einfach mit der Qualitaet der alben zu tun.

Aber deutsche verkaufs charts wuerden mich auch interessieren.... ich schau mal ob ich nicht vielleicht was finde...
[Bild: bomsig9z9.jpg]
Antworten
#15
Zitat:IRON MAIDEN – Brave New World: 237,814
IRON MAIDEN – Fear Of The Dark: 402,929
IRON MAIDEN – Rock In Rio: 18,525
das sieht mir eher nach ner gefakten statistik als nach echten zahlen aus,die rock in rio is weltweit eingeschlagen wie ne bombe (dvd UND cd),mein kompletter metal hoerender freundeskreis hat sich zumindest eins von beiden zugelegt,kann mir keiner erzaehlen das ich persoenlich 30 leute kenne die die cd im original haben und in den riesigen usa soll sich die scheibe nur 18,525 mal verkauft haben???????????
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste