Hallo, Gast! Registrieren

Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 392
» Neuestes Mitglied: hhggg67g
» Foren-Themen: 9.910
» Foren-Beiträge: 159.043

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 5 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 5 Gäste

Aktive Themen
Schlumpfpisse
Forum: Smalltalk
Letzter Beitrag: Wizz21
20.01.2019, 19:44
» Antworten: 208
» Ansichten: 30.137
Eure neuesten Spiele (all...
Forum: Multimedia- & Freizeitforum
Letzter Beitrag: pakka
17.01.2019, 20:37
» Antworten: 174
» Ansichten: 45.080
Offizieller BoM Konzerte ...
Forum: Tour- und Konzertinfos
Letzter Beitrag: Wizz21
23.12.2018, 20:58
» Antworten: 298
» Ansichten: 62.521
Der-welchen-Song--hör-ich...
Forum: Funstuff & Sinnfreies
Letzter Beitrag: foley
29.11.2018, 16:11
» Antworten: 3.970
» Ansichten: 428.814
Der "welchen-Film-ich-mir...
Forum: Multimedia- & Freizeitforum
Letzter Beitrag: foley
14.11.2018, 17:00
» Antworten: 943
» Ansichten: 150.383
AC/DC - neues Album?
Forum: The Hard Rock Café & Dragon's Lair
Letzter Beitrag: foley
14.11.2018, 16:57
» Antworten: 3
» Ansichten: 369

 
  Antaeus - Condemnation (2016)
Geschrieben von: padrak - 06.12.2016, 11:54 - Forum: The Graveyard & The Moshpit - Antworten (1)

[Bild: PfBUdlW.jpg?1]

VÖ: 18.11.2016

Genre: Black Metal

Herkunft: Frankreich

Wertung: 8,5/10

Review/Meinung: Die Franzosen gibt es schon seit fast 20 Jahren, aber erst das 4. Album weiß mir auch zu gefallen. Höllische Raserei mit infernalischem Keifgesang (MkM, auch bei Aosoth aktiv) umschreibt die Chose am besten. Die räudige Produktion tut ihr übriges. Ich wollte zuerst 9 Pkt. vergeben, aber die Scheibe ist mir dann doch etwas zu monoton und anstrengend. Für zwischendurch aber eine absolute Granate.

Hörprobe:
https://antaeusofficial.bandcamp.com/album/condemnation

Drucke diesen Beitrag

  Convulsing - Errata (2016)
Geschrieben von: padrak - 06.12.2016, 11:47 - Forum: The Graveyard & The Moshpit - Keine Antworten

[Bild: pTPL7uy.jpg?1]

VÖ: 26.11.2016

Genre: Black/Death Metal

Herkunft: Australien

Wertung: 8,5/10

Review/Meinung: Das die Scheibe eine One-Man-Show ist, hätte ich nach dem Erstdurchlauf nicht gedacht. Auch nicht, dass man hier programmierte Drums zu hören bekommt. Das Album ist ein echter Grower, ich bin erst beim 4. Durchgang überzeugt gewesen. Klingt ein wenig nach Ulcerate mit weniger Knüppelei. Brecher!

Hörprobe:
https://convulsing.bandcamp.com/

Drucke diesen Beitrag

  Ånd - Aeternus (2016)
Geschrieben von: padrak - 06.12.2016, 11:40 - Forum: The Graveyard & The Moshpit - Antworten (1)

[Bild: OjM62Mw.jpg?1]

VÖ: 04.11.2016

Genre: Post-Black Metal

Herkunft: Berlin, Deutschland

Wertung: 8,5/10

Review/Meinung: Dieses Subgenre wirft seit über 5 Jahren regelmäßig hochwertige Releases im deutschsprachigen Raum ab und das Debüt der Berliner "Ånd" macht hier keine Ausnahme.

Hörprobe:


Drucke diesen Beitrag

  Church Of Disgust - Veneration Filth (2016)
Geschrieben von: padrak - 05.12.2016, 14:16 - Forum: The Graveyard & The Moshpit - Antworten (1)

[Bild: CH4fPqo.jpg?1]

VÖ: 24.10.2016

Genre: Oldschool Death Metal

Herkunft: USA

Wertung: 8/10

Review/Meinung: Der Albumtitel ist Programm. Rotten to the core, ohne Schwächen. Rocker

Hörprobe:
https://churchofdisgust.bandcamp.com/

Drucke diesen Beitrag