Hallo, Gast! Registrieren

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bulletrain - What You Fear The Most (2016)
#1
[Bild: bulletrainbis2q.jpg]


Zitat:Auch die junge Band Bulletrain stammt aus Schweden und bewegt sich im Feld des eher Sleaze-lastigen Hardrock. Das erste Album erschien vor zwei Jahren, konnte für Aufmerksamkeit sorgen, worauf Touren mit Epica, Warrior Soul und Hardcore Superstar folgten. Nach etlichen Rückschlägen in der Vergangenheit sind sie nun auf dem Weg mit ihrem zweiten Album die Fans von Crazy Lixx und ähnlich gelagerten Bands von sich zu überzeugen.


Zuerst fällt die satte Produktion auf, die schon mal die richtige Voraussetzung für einen gelungenen Einstand zum zweiten Album bietet. Die Songs an sich bewegen sich, wie bereits eingangs erwähnt, im sleazigen Hardrock, der von rockigen und dreckigen Songs der Marke „Fight With Me“ mit rotziger Attitüde oder hymnenhaftem wie dem folgenden „We Salute You“ bestimmt wird. Neu ist das alles nicht, dafür aber mit verdammt viel Leidenschaft vorgetragen, was den ein oder anderen Hänger auch auszubügeln vermag. Die Jungs geben zwischendurch ordentlich Gas, verzichten auch mal auf den ganz großen Chorus und kehren damit die Streetattitüde deutlich in den Vordergrund. Ein durchaus ansprechendes Album (nicht nur) für Genre-Fans.


Fazit: Schöne rotzige Attitüde mit genügend Potential. (Quelle: metalglory.de)





Persönliche Bewertung: 8,5/10 

Feine Mixtur aus sleazigem Hardrock und einer Prise Melodic Rock.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste